Hersteller
Videos auf Youtube
Bestseller

Sporenschutzgurt

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)
kaufen
Verbesserter Kontakt zum Pferd.Die seitlichen Befestigungen wurden gekürzt und sind ohne Klettverschluss.Dies reduziert den Abstand zwischen dem Bein des Reiters und dem Pferd (daher der Name Full Contact).Keine Sattelklemmen.Die Sattelklemmen wurden für eine schnellere und einfachere Montage weggelassen.Der Schutzgurt  Full Contact wurde von LoveHorses in Zusammenarbeit mit Carlo Rogiani entwickeltNadia Spotti hat bei der Entwicklung des Produktes geholfen.Der Schutzgurt wird unter dem Brustbein des Pferdes mit hochwertigem Klettostar® Klettverschluss der deutschen Firma BINDER GmbH befestigt.Der Umfang wird dann in die Seitenschlaufen eingefügt. Pony 160 cmVollblut 175 cmWarmblut 190 cmXL Warmblut 205 cm 
Lieferzeit: 3-4 Tage
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
85,00
kaufen
Der Schutzgurt LOVEHORSES ist der einzigst mit OEKO-TEX Zertifikat, dieses garantiert dem Reiter die geprüfte Unschädlichkeit und Hautverträglichkeit der verwendeten Materialien für das Pferd !Der Schutzgurt dient vor allem dem Schutz des Pferdes. Er ermöglicht das Pferd auch mit Sporenverletzungen regulär zu reiten, da man es nicht mehr notgedrungen schonen muss bis die Wunden abgeheilt sind.Der Schutzgurt dient der Vorbeugung (bei regulärer Anwendung) von Sporenverletzungen, da er wie eine Schutzschicht wirktWICHTIG!!! Die Widerstandsfähigkeit des Elastikbandes wurde von unserem Expertenteam langzeitig geprüft und wir können garantieren, das in unseren Testes in keinem Fall Risse, Bruchstellen oder sonstige Auffaserungen aufgetreten sind. AUF KEINEN FALL dürfen Sporen mit schneidenden Kanten oder Spitzen verwendet werden, diese müssen durch abgerundete Modelle ersetzt werden ( wie zum Beispiel Tropfensporen).Auch wenn das Elastikband sehr dünn ist, kann dies einen minimalen Einfluss auf die Sensibilität des Pferdes haben, ohne jedoch die Arbeit zu beeinträchtigen. Eventuell müssen die Gurte etwas energischer eingesetzt werden.WIE SIEHT ER AUS1)Den Sporenschutzgurt auf den Pferderücken legen so dass dieser den Brustkorb umschließt ( Karabinerhaken in Richtung Pferdehals).Sporenschutzgurt straffen und die Enden mit dem Klettverschluss auf Brustbeinhöhe schließen.Sporenschutzgurt so positionieren, dass sich die Halteriemen beidseitig an der gleichen Stelle befinden.2) Karabinerhaken an den Sattelschellen befestigen, Länge der Halteriemen regulieren.3) Sattelgurt durch die Schlaufen des Sporenschutzgurtes ziehen (mit verstellbarem Klettband), dann Gurt anziehen und festschnallen.Die seitlichen Riemen, die am Sattelgurt befestigt werden, sind 10 cm länger, um den Gurt noch weiter hinter die Rippenregion positionieren zu können.Dies erlaubt dem Reiter, falls notwendig, die Zone näher an der Hinterhand abdecken zu können.Der Schutzgurt „Lovehorses“ dient zur Protektion des Pferdeleibes.Der Schutzgurt ist 25 cm breitPony                 Cob                  Full                     Extra Full    (Länge)135 cm             155 cm              175 cm              195 cm                           (Vollblut)               (Warmblut)Die besondere Verarbeitung des Gummis erlaubt es der Haut zu atmen.Man legt den Schutzgurt in der Sattelgegend direkt auf das Pferd, wobei er ganz einfach mit Hilfe des Klettverschlusses zu schließen ist.Auf der Innenseite des Klettverschlusses ist ein unechtes Pelzchen angebracht, damit die Schließstelle noch weicher am Pferdekörper aufliegt.
Lieferzeit: 3-4 Tage
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
119,00

*alle Artikel inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)