Hersteller
Waldhausen
Waldhausen
Mehr Artikel »
Videos auf Youtube

beris Aufziehtrense mit Zungenbogenstange

beris Aufziehtrense mit Zungenbogenstange

beris Aufziehtrense mit Zungenbogenstange

Die Zungenbogenstange verfügt über eine besondere, abgeplattete Form des Bogens. Die Zunge bekommt hierdurch ein optimales Platzangebot. Viele Pferde reagieren darauf mit verbesserter Losgelassenheit und vermehrter Kautätigkeit. Aber das Gebiss ist auch für sogenannte Zungenspieler, die versuchen ihre Zunge über das Gebiss zu stecken, sehr gut geeignet, da der Bogen dies wirkungsvoll verhindert. Mit 30 mm Höhe ist der Bogen nach LPO uneingeschränkt zulässig. Dieses Mundstück eignet sich somit hervorragend für Pferde, die konventionell geformte Gebisse aufgrund des Drucks auf die Zunge ungern tolerieren und mit Kopfschlagen o.ä. reagieren. Die Schenkeltrense liegt sehr ruhig und stabil im Maul. Sie gewährt zuverlässige seitliche Begrenzung, ohne die Gefahr des Einklemmens von Haut und Lefzen durch die abgewinkelten Stege. Dieses Gebiss ist geeignet für Pferde, die beim Abwenden deutlichen seitlichen Halt und Führung benötigen. Das können sowohl starke aber auch junge, unerfahrene Pferde sein. Bevorzugt eingesetzt wird dieses Gebiss bei Springreitern, um schnelle Wendungen reiten zu können. Der zweite Zügel bei der Aufziehtrense führt bei vermehrtem Druck zu einem Abkippen und zu einem Hochziehen des Gebisses in der Maulspalte. Dies bedeutet eine verstärkte Einwirkung. Sehr gut bei Pferden, die dazu neigen sich auf das Gebiss zu legen. Ebenfalls bei Pferden einsetzbar, um eine vermehrte Aufrichtung zu erreichen.

Artikelname: beris Aufziehtrense mit Zungenbogenstange
Art.Nr.: WH-65294
GTIN/EAN: 4046228014722
Hersteller: Waldhausen
Artikelbeschreibung:
Die Zungenbogenstange verfügt über eine besondere, abgeplattete Form des Bogens. Die Zunge bekommt hierdurch ein optimales Platzangebot. Viele Pferde reagieren darauf mit verbesserter Losgelassenheit und vermehrter Kautätigkeit. Aber das Gebiss ist auch für sogenannte Zungenspieler, die versuchen ihre Zunge über das Gebiss zu stecken, sehr gut geeignet, da der Bogen dies wirkungsvoll verhindert. Mit 30 mm Höhe ist der Bogen nach LPO uneingeschränkt zulässig. Dieses Mundstück eignet sich somit hervorragend für Pferde, die konventionell geformte Gebisse aufgrund des Drucks auf die Zunge ungern tolerieren und mit Kopfschlagen o.ä. reagieren. Die Schenkeltrense liegt sehr ruhig und stabil im Maul. Sie gewährt zuverlässige seitliche Begrenzung, ohne die Gefahr des Einklemmens von Haut und Lefzen durch die abgewinkelten Stege. Dieses Gebiss ist geeignet für Pferde, die beim Abwenden deutlichen seitlichen Halt und Führung benötigen. Das können sowohl starke aber auch junge, unerfahrene Pferde sein. Bevorzugt eingesetzt wird dieses Gebiss bei Springreitern, um schnelle Wendungen reiten zu können. Der zweite Zügel bei der Aufziehtrense führt bei vermehrtem Druck zu einem Abkippen und zu einem Hochziehen des Gebisses in der Maulspalte. Dies bedeutet eine verstärkte Einwirkung. Sehr gut bei Pferden, die dazu neigen sich auf das Gebiss zu legen. Ebenfalls bei Pferden einsetzbar, um eine vermehrte Aufrichtung zu erreichen.
Lieferzeit: 3-4 Tage
119,95
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Wählen Sie: